"Herbststürme
wirbelnde Farben und Blätter -
Maronen brutzeln auf dem Herdfeuer."
KW

Seminare – Workshops

Mexico 2009Workshops

Sehr gerne arbeite ich in Gruppen. Die Energie und Vielfalt einer Gruppe verstärkt und unterstützt. Das Erleben, dass andere Menschen ähnliche Erfahrungen gemacht haben und an der gleichen Schwelle stehen, entlastet und macht Mut.

Die Themen meiner Seminare beziehen sich auf Körper, Geist und Seele, so abgegriffen diese Aufzählung auch sein mag.

Tiefe, reinigende körpertherapeutische Methoden ergänzen sich mit Meditation und Räumen für persönliche, emotionale Prozesse. Informationen zur ökologischen Situation und menschlichen individuellen und Gruppendynamiken runden das Spektrum ab.

Für mich ist eine Trennung zwischen persönlicher oder spiritueller Entwicklung nicht von einem Verständnis und Engagement für unsere Umwelt zu trennen. Unsere Umwelt ist nicht nur Um-Welt, also um uns herum. Wir sind in unserer Existenz unmittelbar mit ihr verbunden. Wir sind miteinander. Die Natur kann ohne uns <menschen existieren, sie hat es bereits getan (Link). Wir als Menschen können in dieser Existenzform jedoch ohne diese derzeitige Umwelt nicht überleben. Das ist schon eine Binsenweisheit. Warum erwähne ich sie also hier? Weil wir uns diese Weisheit nicht zu Herzen nehmen. Weil wir uns immer noch der Illusion hingeben, dass es diese Realität nicht gibt.